Vortrag “Das Haus als System” – Zukunft Zuhause – Nachhaltig sanieren

Vortrag “Das Haus als System”

Jede Hauseigentümerin, jeder Hauseigentümer kennt das: immer gibt es am Haus irgendetwas zu reparieren, aufzufrischen, instandzuhalten. Lösungen werden für jeden dieser Anlässe einzeln gesucht. Dabei sind unsere Ein- und Zweifamilienhäuser wie alle anderen Gebäude auch als ein Gesamtsystem zu betrachten. Sie funktionieren erst in einem Wechselspiel aus Gebäudehülle, Gebäudetechnik, Standortfaktoren und Nutzungsverhalten. Dieses Wechselspiel gilt es insbesondere bei größeren Maßnahmen wie etwa einer zukunftsfähigen Modernisierung des Gebäudes zu beachten. Alle Gebäude, auch die Ein- und Zweifamilienhäuser, sind zudem noch in weitere Systeme eingebunden. Genannt seien hier nur die Wasser- und Abwassersysteme, Strom- und Gasversorgung etwa oder der klassische Telefonanschluss.

Der Vortrag will diese Zusammenhänge aufzeigen und stellt Lösungsvorschläge für die zukunftsfähige Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern vor.

  • Referent: Andreas Skrypietz
  • Moderation: Inga-Lill Kuhne

Link zur Anmeldung: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZApdOmoqDsoEt2CncneGL5XkIwkeaq-vItN

Schlagwörter:

Datum

Dienstag, 17. Mai 2022
Vorbei!

Uhrzeit

17:30 - 19:00

So können Sie teilnehmen:

Link zur Anmeldung (Zoom)

Veranstaltungsort

online
Initiative "Zukunft Zuhause"

Veranstalter

Initiative "Zukunft Zuhause"
Telefon
+49 541 9633 925
E-Mail
zukunft-zuhause@dbu.de
Website
http://www.zukunft-zuhause.net
Link zur Anmeldung (Zoom)

Referenten von Zukunft-Zuhause:

Kommentare sind geschlossen.