Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) – Zukunft Zuhause – Nachhaltig sanieren

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

KWK-Heizkraftwerke nutzen die bei der Stromerzeugung entstehende Abwärme zum Heizen von privaten oder öffentlichen Gebäuden. Damit arbeiten sie wirkungsvoller als herkömmliche Kraftwerke, denn sie nutzen 80 bis 90 Prozent der Energie, während gewöhnliche Kraftwerke nur einen Nutzungsgrad von 30 bis 40 Prozent haben.